Tag:

moselbad koblenz

    Koblenz | 01. September 2023 | (ms). Das „Moselbad Koblenz“ geht in die Endphase der Bauarbeiten über. Obwohl der Baufortschritt zufriedenstellend ist, haben unerwartete Verzögerungen den geplanten Fertigstellungstermin laut Angaben der Stadt Koblenz jedoch ins nächste Jahr verschoben. 

    Babei seien zwei Hauptgründe für diese Verzögerung verantwortlich. Erstens laufe derzeit ein langwieriges rechtliches Verfahren zur Aufhebung der Auftragsvergabe aufgrund eines Vergabeeinspruchs. Zweitens habe einem Auftragnehmer aufgrund fehlender Ausführungsleistungen gekündigt werden müssen, so die Stadt. Diese beiden Probleme bedeuten, dass sich die Fertigstellung des Bades verschiebt. 

    Nach Abschluss der Bauarbeiten stehen dann Abnahmen, behördliche Genehmigungen und technische Einstellungen an. Dann erfolgt der betriebliche Probebetrieb. Voraussichtlich wird das „Moselbad Koblenz“ im 2. Quartal 2024 für die Gäste öffnen können, sofern keine weiteren unvorhergesehenen Ereignisse dies verhindern, so die Stadt. In den letzten Wochen konnten Beobachter auf der Baustelle Bohrungen für Erdsonden beobachten. Diese wurden im Zuge einer nachhaltigen Energieerzeugung durch Geothermie und die Implementierung von Photovoltaikanlagen zur nachhaltigen Stromerzeugung durchgeführt. Diese Maßnahmen zur Förderung des Umweltschutzes haben bereits zu Zeitverzögerungen geführt. Die SWK und die Koblenzer Bäder arbeiten jedoch gemeinsam daran, zusätzliche Photovoltaik-Fördermittel für das Projekt zu erhalten. 

    Derzeit nimmt das „Moselbad Koblenz“ mit dem Endausbau bereits Form an. Entscheidungen im Bereich Gastronomie und Kassensystem stehen bevor, und das Fachpersonal bereitet sich auf betriebliche Themen vor. Schlüsselpersonal, darunter der neue Betriebsleiter, der verantwortliche Techniker und die Assistentin der Geschäfts-Betriebsleitung, sind bereits im Einsatz, um das Bad auf die bevorstehende Eröffnung entsprechend vorzubereiten. Aktuell würden jedoch noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Badaufsicht, Kasse, Gastronomie und Sauna gesucht. Interessierte, die Teil des neuen Teams im „Moselbad Koblenz“ werden möchten, seien herzlich eingeladen, sich auf die baldigen Stellenanzeigen zu bewerben, so die Stadt abschließend. 

    Quelle und Bild: Stadt Koblenz 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail