Tag:

mot-cross

    Eitelborn | 15. Oktober 2023 | (ww). Heute Nachmittag gegen 14 Uhr brezelten drei Männer mit ihren Motocross-Maschinen ohne Straßenzulassung durch ein Waldgebiet in der Gemarkung Eitelborn.  Auf einem unbefestigten Weg wurde dabei ein Spaziergänger derart gefährdet, dass er sich nur durch einen Sprung zur Seite vor einer Kollision mit einem der Moto-Crosser in Sicherheit bringen konnte. Der Geschädigte verständigte die Polizei, so dass mehrere Streifenwagen der Polizeiinspektionen Montabaur und Bad Ems die Fahndung aufnahmen. Gegen 14:25 Uhr kam es dann in der Eitelborner Helfensteinstraße bei der Verfolgung zu einem Unfall zwischen einem Crossfahrer aus der Gruppe und einem Streifenwagen. Hierdurch entstand Sachschaden am Polizeiauto und der Cross-Maschine, es wurde aber niemand verletzt. Das an den Tag gelegte Verhalten der drei Motocross-Fahrer führte zur Einleitung mehrere Strafverfahren, denen sich diese nun stellen müssen. Der Beschädigte Streifenwagen müsste der PI Bad Ems zuzuordnen sein, da ein Abschleppfahrzeug eines der Fahrzeuge nach Bad Ems zurückführte.

    Quelle: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

    Symbolbild: Stock-Fotografie-ID:138949189
    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail