Tag:

mühlpfad

    Mühlpfad | 12. November 2023 | (ww). Gestern gegen 14.30 Uhr kam es zu einem Unfall auf der L215 zwischen Pfalzfeld und Mühlpfad im Rhein-Hunsrück-Kreis. Der 23 jährige Unfallverursacher aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis verlor wohl in Folge von deutlich überhöhter Geschwindigkeit, so die Polizei, in einer unübersichtlichen Rechtskurve die Kontrolle über sein stark motorisiertes Fahrzeug. Dabei geriet er auf die Gegenspur. Ein entgegenkommendes Auto, besetzt mit vier Personen, darunter zwei Kleinkinder, konnte nur durch sofortige Notbremsung einen Frontalzusammenstoß verhindern. Im Anschluss kam der Unfallverursacher von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der alleine in seinem Fahrzeug befindliche Unfallverursacher konnte sich noch selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Zur weiteren Behandlung wurde er durch den  Rettungsdienst in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise verletzte sich der Unfallverursacher lediglich leicht. Neben Polizei und Rettungsdienst befand sich die freiwillige Feuerwehr Pfalzfeld im Einsatz. Der Sachschaden wird auf einen mittleren, fünfstelligen Betrag geschätzt. Durch die Polizei wurde ein entsprechendes Strafverfahren gegen den Unfallverursacher eingeleitet, seine Fahrerlaubnis wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

    Quelle: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail