Tag:

neue pfaffendorfer brücke

    Koblenz | 04. Juli 2023 | (ms). Im Zuge des Neubaus der Pfaffendorfer Brücke häufen sich aktuell die Vandalismusvorfälle, bei denen Bürgerinnen und Bürger die Absperrungen entweder ignorieren oder gar beschädigen. Die Stadtverwaltung appelliert aus diesem Grund noch einmal eindrücklich an die Bevölkerung, die Sperrungen zu respektieren und keine Schäden an den Absperrungen zu verursachen. Diese Maßnahmen sind notwendig, da ein Teil des Geh- und Radweges im Zuge des Neubaus der Pfaffendorfer Brücke auf der Nordseite der alten Brücke abgerissen wird. Bei Missachtung der Sperrung besteht die Gefahr, dass Personen in eine sechs Meter tiefe Grube stürzen könnten. Um Unfälle zu vermeiden, wurde deswegen ein Umleitungsweg eingerichtet, der uneingeschränkt genutzt werden kann. Dieser führt über den südlichen Teil der Brücke und bietet eine direkte Anbindung zur provisorischen Rampe Emser Straße/Pfaffendorf. Die Stadt Koblenz warnt in diesem Zusammenhang noch einmal eindringlich davor, die Absperrungen zu umgehen oder zu beschädigen. Diese dienen dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger und sollten daher respektiert werden. 

    Quelle: Stadt Koblenz 

    Foto: Stadt Koblenz/ Marc Morin 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail