Tag:

neuzugänge

    Koblenz | 8. Mai 2024 | (ww). Heute begrüßte Polizeivizepräsident Jürgen Süs insgesamt 72 Neuzugänge beim Polizeipräsidium Koblenz, die Anfang Mai ihren (Polizei-)Dienst aufgenommen haben.

    Darunter sind 61 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die kürzlich ihr Studium an der Hochschule der Polizei erfolgreich abgeschlossen haben und nun den Dienstgrad der Polizeikommissarin bzw. des Polizeikommissars tragen. Sieben von ihnen wurden unmittelbar nach dem Studium in den Dienstzweigwechsel zur Kriminalpolizei aufgenommen. 17 von ihnen stammen aus anderen Teilen von Rheinland-Pfalz und werden zunächst in Koblenz ihren Dienst verrichten.

    Zehn weitere Neuzugänge sind bereits fertig ausgebildete Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die aus den anderen Präsidien nach Koblenz gewechselt sind und nun dauerhaft im hiesigen Dienstgebiet eingesetzt werden.

    Im Rahmen der Begrüßung lernten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neben den Leitern der einzelnen Polizeidirektionen sowie der Kriminaldirektion, auch die Abteilung Polizeiverwaltung, die Personalräte und weitere wichtige Ansprechpartner im Polizeipräsidium kennen.

    „Wir wünschen den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start im Polizeipräsidium Koblenz“, heißt es in der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Koblenz – dem schließt sich 56aktuell gerne an!

    Quelle: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail