Tag:

prüfung

    KOBLENZ. Zwei Tage lang haben sich im Koblenzer Zentrum für Ernährung und Gesundheit fünf Absolventen der Gold Academy den Aufgaben der Diplom-Coloristen-Prüfung gestellt. Die nahm die Handwerkskammer (HwK) Koblenz erstmals ab. Teilnehmer der Prüfung, die bundesweit Premiere hatte, waren vier Friseurinnen und ein Friseur, die überwiegend Meister und Salonbesitzer sind und aus ganz Deutschland zur Prüfung angereist waren. Im Vorfeld hatten sie den Gold Color Master-Kurs besucht und sich vier Wochenenden lang intensiv auf die vielfältige Prüfung vorbereitet. In der galt es nun, im vorgegebenen Zeitrahmen und unter den Blicken professioneller Prüfer, ein umfangreiches Wissen und Können von der Ausgangs- und Stilberatung über Farbchemie und -lehre bis hin zur optimalen Umsetzung zu präsentieren.

    Am ersten Tag mussten die Absolventen dafür in acht Stunden zunächst am lebenden Modell eine Neufärbung umsetzen sowie dann jeweils am Puppenkopf eine Strähnentechnik in Freihand sowie eine Strähnentechnik mit Folie präsentieren. 88 Farben standen zur Verfügung. Eine Mixtur aus bis zu vier Tönen war dabei state of the art bei den angehenden Spezialisten für Haarfarben. Es folgte ein Fachgespräch mit drei Experten über die Farbergebnisse.
    Am zweiten Tag stellten sich die fünf Prüflinge einer dreistündigen, schriftlichen Theorieprüfung mit offenen und Multiple-Choice-Fragen. Mit den Farb- und Prüfungsergebnissen waren die Absolventen, Modelle und Prüfer sehr zufrieden, denn alle haben mit Bravour bestanden. Die Premiere der ersten von der HwK Koblenz „geprüften Diplom-Coloristen“ ist gelungen. „Diese Zusatzqualifikation ist eine hochwertige Auszeichnung für einen Salon und eine Art Meisterstatus als Spezialist für Haarfarben – wobei auch ambitionierte Gesellen den Kurs und die Prüfung absolvieren können“, wie HwK-Dozentin Jeannette Büttner abschließend erklärt. Informationen zur Diplom-Coloristenprüfung gibt bei der Handwerkskammer Koblenz Jeannette Büttner: jeannette-buettner@hwk-koblenz.de, Telefon 0261 398-382.

    Quelle: PM HWK Koblenz/ Bilder: Photo-Herzmann

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail