Tag:

überschwemmungen

    Landkreis Altenkirchen | 8. Mai 2023 | (ww). Gestern Abend wurde die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf von einem heftigen Starkregen mit bis zu 80 Liter Niederschlag pro Stunde und Quadratmeter getroffen. Gegen 19 Uhr kam es zu Überschwemmungen mehrerer Straßen und Keller sowie diversen Hangrutschen. Die Technische Einsatzleitung des Landkreises hatte ihre Arbeit aufgenommen. Es waren rund 250 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei, THW und DRK im Dauereinsatz, um den Betroffenen zu helfen und weitere Schäden zu vermeiden. Auch einige Firmengelände waren von dem Unwetter betroffen. Der Bahnverkehr zwischen Daaden und Betzdorf musste eingestellt werden.

    Das Bürgerhaus in Daaden (Im Schützenhof 10) stand für Geschädigte und Hilfeersuchende zur Verfügung. Es wurden dort 29 Personen durch Kräfte des DRK betreut. Für die Bevölkerung bestand nach Angaben der TEL keine Gefahr.

    Die Bevölkerung wurde gebeten, sich über die Medien über die aktuelle Lage und weitere Entwicklungen zu informieren.

    Quelle: PM TEL

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail