Home Aktuelles Viel los im Tier-Erlebnispark Bell: weiße Tiger sind eingezogen

Viel los im Tier-Erlebnispark Bell: weiße Tiger sind eingezogen

Spatenstich für Giraffenanlage und Varieté stehen bevor

Bell (Hunsrück) | 28. September 2022 | (cm). Trotz Nebensaison ist im Tier-Erlebnispark Bell einiges los. In der vergangenen Woche sind zwei weiße Tiger in den Tierpark eingezogen. Die Raubkatzen heißen Zoé und Tazan und erkunden nach Angaben des Tierparks bereits ihr neues Außengehege. Bei der Zusage für einen neuen Lebensplatz habe man noch nicht gewusst, dass nur noch die ebenfalls 14-jährige Tigerdame Rani im Park leben würde und deshalb eine neue Anlage gebaut. Mit den dem neuen Gehege ist die Fläche die genutzt werden kann, auf 8000 qm angestiegen, so der Tierpark.

Auf die Besucher wartet aber noch einiges mehr. Im Winter wird es wieder ein Dinner-Erlebnis-Varieté geben. Ganz neu ist diesmal das Bellini-Familien-Varieté.

Nach dem Tigergehege ist vor der Affenanlage. Die Bauarbeiten für die neue Umalessa-Savanne sind in vollem Gange. Der Spatenstich für die Giraffenanlage ist am 22. Oktober 2022 geplant.

Wer den Neuzugängen einen Besuch abstatten will, kann das zu jeder Zeit – denn der Tierpark ist ganzjährig geöffnet.

Quelle + Fotos: Tier – Erlebnispark Bell