Home Landkreis Neuwied Wirtschaftsministerin besucht Unternehmerfrühstück in Buchholz 

Wirtschaftsministerin besucht Unternehmerfrühstück in Buchholz 

Schmitt steht Rede und Antwort 

Buchholz | 24. Januar 2023 | (ms). Vor gut zwei Wochen fand in Buchholz in der Verbandsgemeinde Asbach wieder ein Unternehmerfrühstück statt, bei dem etwa 50 Unternehmer der Einladung von Bürgermeister Konrad Peuling gefolgt waren. Dabei will die Ortsgemeinde eine Möglichkeit bieten, bei der man sich in lockerer Atmosphäre treffen, austauschen und vernetzen kann. Diesmal rückte sogar hoher Besuch aus der Landeshauptstadt an. Denn die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt nahm sich mehrere Stunden Zeit, um Fragen zu beantworten und gemeinsam mit den Unternehmern über aktuelle Themen ins Gespräch zu kommen. Vom Thema Photovoltaik-Subventionen über den Fachkräftemangel, das Emissionsschutzgesetz bis hin zum Schutz des Handwerks wurde viele Themengebiete erörtert und besprochen. Zu allen Punkten der Anwesenden nahm die Ministerin aus ihrer Sicht Stellung, wodurch ein reger Austausch entstehen konnte. Seitens der Unternehmer wurde der positive Standort der Verbandsgemeinde Asbach sowie der Ortsgemeinde Buchholz anerkannt sowie die gute Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Verwaltung herausgehoben. Auch von der politischen Seite hob man noch einmal die Bedeutung der Unternehmen für die gesamte Region hervor. Bürgermeister Peuling verwies im Nachgang noch einmal darauf, dass die Veranstaltungsreihe in Zukunft sicherlich eine Fortsetzung erfahren würde. 

Bild: Verbandsgemeindeverwaltung Asbach
Bild: Verbandsgemeindeverwaltung Asbach

Quelle und Bilder: PM Verbandsgemeindeverwaltung Asbach